Der AlphaCare Bewegungstag

Am 14. Oktober 2017 war es endlich wieder soweit: Das zweite Mal in Folge trafen sich Teilnehmer des Serviceprogramms AlphaCare mit ausgewählten Experten sowie einem der Coaches des Betreuungsprogramms, um sich mit ihnen über das Thema "Bewegung mit Alpha-1" zu informieren, auszutauschen und selbst aktiv zu werden.

Nach einem kurzen Kennenlernen bei gemeinsamen "Fit-Frühstück" startete der Aktionstag mit einem Vortrag des Bewegungsexperten Prof. Rembert Koczulla. Warum Bewegung im Allgemeinen - und speziell für Menschen mit einer Atemwegserkrankung - so wichtig ist stand im Vordergrund seiner Ausführung.

Nach dem Mittagessen startete der Nachmittag mit einem "frischen" Bewegungsauftakt, dem sich die Teilnehmer mit vollem Elan stellten. In unterschiedlichen Bewegungsworkshops, angeleitet von Michaela Frisch, Therapieleiterin der Espan-Klinik in Bad Dürrheim, lernten die Teilnehmer alles rund um die Theorie und Praxis von Lungensport und dessen Auswirkungen auf die Erkrankung.

Aber nicht nur die Experten haben den Tag zu einem besonderen Erlebnis gemacht, auch der Austausch der Teilnehmer untereinander kam nicht zu kurz. Es wurden fleißig Tipps und Tricks untereinander ausgetauscht, denn die Essenz des Tages hat gezeigt: Gemeinsam ist alles leichter! "Ein rundum gelungener Tag" - so das geschlossene Feedback der Teilnehmer nach der Veranstaltung.

Impressionen vom Bewegungstag

A A A